Aktuelle Elektroautos ohne Reichweitenbeschränkung fahren?


Mit einem aktuellen Elektroauto (gleich welcher Hersteller) und dieser neuen Batterietechnik unbegrenzt
fahren, so, wie man es mit den "Benzin-/Dieselstinkern" gewohnt ist. Nur alle paar hundert Kilometer Wasser
nachfüllen - ein Traum!
Nein, kein Traum sondern bereits Realität. Eine israelische Firma namens Phinergy macht es möglich.
Aviv Tzidon,  Gründer von Phinergy
"Die Testfahrten haben bewiesen, dass die Metall-Luft Energie real ist
und näher an der kommerziellen Nutzung als je zuvor. Ich glaube, wir
werden es bald überall sehen. Es macht die Welt sicherer, sauberer
und begrenzt die Abhängigkeit von Treibstoff und Energiekosten."

Metall-Luft-Batterie:



© 2011 www.slimlife.eu
      Willkommen!

Freie, saubere, billige Energie
    -  energieautark leben!
Wie bei "normalen" Batterien haben diese Aluminium-Luft-Batterien (die Firma verwendet auch Zink-Luft-
Batterien) auch eine Anode ( - ), die aus Aluminium besteht und eine Kathode (+ ) aus Luft/Sauerstoff. Diese
Batterien nutzen den Sauerstoff direkt aus der Umgebungsluft.
Aluminium soll einen hohen Energiegehalt aufweisen.  Die chemischen Reaktion von Luft/Sauerstoff mit
Aluminium  entlädt sozusagen die Energie aus dem Aluminium, so dass Strom zur Verfügung steht. Bei diesem
Prozess wird Wasser zugegeben, wodurch Aluminiumhydroxid entsteht. Dieses Aluminiumhydroxid kann dann
wieder in die Aluminium-Fabrik zurückgeführt werden, so dass ein geschlossener und nachhaltiger
Lebenszyklus entsteht.
Diese Technik hat eine extrem hohe Energiedichte,
Null CO2-Emissionen, Materialien, die voll
wiederverwendbar sind, also Nachhaltigkeit, wohl
günstige Marktpreise und kann in allen Bereichen
eingesetzt werden, wie z. B.  Transport, stationäre
Energiespeicher, Luft-, Raumfahrt, Militär, elektrische
Geräte aller Art usw
Man mag es kaum glauben:
Die Luftelektroden sind extrem haltbar und haben eine Lebensdauer von tausenden Stunden.
Dieser Vorteil plus die ganzen anderen Vorteile lassen mich stark daran zweifeln, dass diese Technik bald im
Markt zu bekommen sein wird. Denn das alles ist genau diametral zu unserem sogenannten
Wirtschaftssystem.
Wir wünschen Phinergy viel Erfolg!!

Hier das Firmenvideo, in dem die Technik erklärt wird - leider nur in Englisch.
Fotos: Schnappschüsse aus Firmenvideo

Kommentare, Anregungen, Meinungen im blog
Spenden